Über


DasTanzangebot DANCE FOR SOUL:


Gründung von DANCE FOR SOUL im Januar 2016.

Wie ist es entstanden....vielleicht ein wenig Persönliches:

Für mich war es eine sehr wichtige Erkenntnis, dass ich für mein Leben

gerne tanze. Mir fällt es leichter mich mit Tanz als mit Worten auszudücken, vor allem meine Gefühle. Es ist wie eine Entdeckungsreise nach innen, spannend, wo sich Emotionen zeigen, wenn ich mich in die Musik hineinfallen lasse. Bin ich heute vielleicht wütend, traurig oder unheimlich fröhlich und lustig, sogar albern? Das kann ich beim Tanzen herausfinden.

Da mich Tanzen schon immer begeistert hat, habe ich vieles ausprobiert, von Standardtanz, Salsa, Bauchtanz, Irish-Stepdance und Zumba und seit 2015 tanze ich leidenschaftlich Tango Argentino. 2012 habe ich die Tanztherapie kennengelernt und habe die Ausbildung im Institut für Gestalt und Erfahrung (IGE)  zur Tanztherapeutin 2017 abgeschlossen. (www.tanztherapieausbildung.de)

Auch wenn ich zuerst die Ausbildung mir einfach nur „gegönnt“ habe, bin ich so begeistert, dass ich meine Erkenntnisse und das Gelernte gerne weitergeben möchte.

Mein Angebot : Ich möchte Euch schöne Musik und einen Raum zum Wohlfühlen  zur Verfügung stellen, die Musik wird vielfältig sein, die ganze Gefühlspalette. Ich orientiere mich dabei gerne an die ganze Bandbreite der natürlichen Tanzrhythmen.


Lasst Euch überraschen und lasst Euch ein...auf Eure Gefühlswelt...und vor allem...keine Erwartungen, kein Leistungsdruck...einfach nur sein.... Eure Martina


......wenn ich es sagen könnte, müsste ich es nicht tanzen......

(Isadora Duncan)


Martina

Tanztherapeutin für die

Transformative Tanztherapie

(IGE)

Copyright © All Rights Reserved